Nachsorge

Gerade in den ersten Tagen zu Hause können viele Fragen aufkommen. Die Familie muss sich in dieser Zeit erst einmal zusammen finden und der neue Alltag muss erprobt werden.
In dieser aufregenden Zeit stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

In den ersten zehn Tagen komme ich bei Bedarf täglich. Danach stehen noch 16 Besuche bis zur achten Lebenswoche zur Verfügung. Bei Bedarf komme ich natürlich auch über diese Zeit hinaus zu Ihnen, dafür benötige ich lediglich ein Attest ihres Arztes.

Bei der Nachsorge schaue ich nach Ihnen und Ihrem Kind. Das Kind wird regelmäßig gewogen, die Nabelheilung, der Hautzustand und das Trinkverhalten werden beobachtet. Bei Ihnen achte ich besonders auf die Rückbildung der Gebärmutter, die Wundheilung von z.B. Dammschnitt oder Kaiserschnitt und unterstütze Sie gerne bei Fragen oder Problemen rund ums Stillen oder allgemeiner Art.
Gerne zeige ich Ihnen auch schon kleine Übungen für die Rückbildung.

Über die Nachsorge hinaus können Sie mich gerne im ersten Lebensjahr Ihres Kind bei Fragen oder Problemen kontaktieren. Ich denke dabei z.B. ans Zahnen oder wenn Sie mit der Beikost beginnen möchten.